Jetzt bewerben

Menschen, die gut lachen haben

Willkommen bei Hochland: Wir machen Käse und Karrieren!
Warum unsere Azubis, wie Pirmin Rasch, gut lachen haben? Weil sie bei uns das Beste aus zwei Welten bekommen: ein internationales Maschinenbauunternehmen mit flachen Hierarchien, in dem hochflexibel gearbeitet und gerne gefeiert wird. Und dazu ein starkes Familienunternehmen im Hintergrund, das Sicherheit, Langfristigkeit sowie erstklassige Arbeitsbedingungen garantiert und unsere Innovationskraft und unser Engineering- Know-how in Sachen Schmelzkäsetechnologie immer aufs Neue fordert. In der Hochland Natec findest du einen Arbeitgeber, der sich wirklich um dich kümmert und dich in jeder Hinsicht weiterbringt. Schaffe am Standort Heimenkirch richtig was als ...

AUSZUBILDENDER MECHATRONIKER (M/W/D) NATEC START 2020 1

DEINE HERAUSFORDERUNG
  • Von der einzelnen Schraube zur fertigen Anlage – doch nicht ohne dich
  • Hier bist du hautnah dabei, wenn neue Maschinen für die Käseproduktion entstehen. Diese werden bei Kunden in aller Welt aufgebaut. Deshalb sind nach der Ausbildung Reisebereitschaft und gute Fremdsprachenkenntnisse Grundvoraussetzungen
  • Egal ob du bei Hochland oder der Hochland Natec ausgebildet wirst, lernst du beide Betriebe kennen. Du erlebst, wie modernste Lebensmitteltechnologie und Maschinenbau ineinandergreifen
  • So oder so erwirbst du umfassende Kenntnisse der Metallbearbeitung und Elektronik. Wir machen dich fit im Drehen, Fräsen und Schweißen
  • Ebenso erlernst du das Montieren von Bauteilen und Baugruppen. Auch Aufbau und Steuerung pneumatischer Anlagen beherrschst du nach deiner Ausbildung
  • Start: 1. September 2021
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Berufsschule: Kempten
  • Hochland Standort: Hochland Natec GmbH in Heimenkirch
DEIN ERFOLGSREZEPT
  • Mittlere Reife
  • Spaß an Technik, Informatik, Mechanik und Elektronik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Teamplayerqualitäten und Einsatzfreude
  • Nach deiner Ausbildung bist du ein wertvolles Mitglied unserer Technikabteilung und kannst dich zum/zur Techniker/-in, Industriemeister/in oder Bachelor of Engineering weiterqualifizieren

DEINE VORTEILE BEI HOCHLAND

Mit einer Ausbildung bei Hochland sicherst du dir – außer Abwechslung pur, einem tollen Team, das zusammenhält, und dem perfekten Umfeld für deinen Start ins Berufsleben – jede Menge Vorteile, die dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden:

Familiäres, freund­schaft­liches Klima

Unsere gegenseitige Wertschätzung ist Basis unseres gemeinsamen erfolgreichen Arbeitens. Ob mit den direkten Kolleg(inn)en oder abteilungsübergreifend. Dafür haben wir auch ein entsprechendes Ambiente geschaffen: Gemütliche Kaffee-Ecken und unser neues Forum, welche zum Austausch einladen. 
Wer so fleißig arbeitet wie wir Hochländer/innen, darf natürlich auch feiern. Wir pflegen die Geselligkeit bei
  • Festen jeglicher Art, z.B. Sommerfesten, Weihnachtsfeiern, Jubilarfeiern
  • Skiausflügen
  • Sportlichen Events wie Tennisturnieren, Radausfahrten, Lauftreffen oder Kegelclubs
  • Faschingsbällen
  • Betriebsausflügen
Da ist für jeden aus der Hochland-Familie was dabei.

Intensive Betreuung und eigen­verantwortliches Arbeiten

  • Unsere Azubis werden stets von ihren Ausbilder(inne)n und ihrer Ausbildungsleiterin unterstützt.
  • Jede/r Auszubildende wird von einem Paten, einem Azubi aus dem 2. oder 3. Lehrjahr, in den ersten Wochen begleitet. Dieser steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.
  • Mentoren sind erfahrene Kollegen, die den Azubis ebenfalls während der gesamten Ausbildungszeit beiseite stehen.
  • In verschiedenen Trainings z.B. Lerntechniktraining oder Präsentationstraining wird die Eigenverantwortung der Hochland-Azubis gefordert und gefördert.

Flexible Arbeits­zeit­modelle und gute Work-Life-Balance

  • Überstunden werden unseren Mitarbeitern auf ihrem Gleitzeitkonto gutgeschrieben. Diese können frei genommen oder ausbezahlt werden.
  • Hochländer/innen, die weniger als 100% (38 Stunden pro Woche) arbeiten möchten, können dies gerne beantragen. Wir sind offen dafür. Das zeigt auch unsere Quote an Teilzeitmitarbeitern von 23% (davon 43% Männer) in Deutschland (Stand 2019).
  • Außerdem hat jede/r Hochländer/in die Möglichkeit, neben seinen 30 Tagen Urlaub, zusätzliche 20 Tage unbezahlten Urlaub pro Jahr zu nehmen.
  • Kurzfristige Schichtplanänderung gewünscht? Dann finden wir gemeinsam eine Lösung!
  • Im Sommer bieten wir am Standort Heimenkirch ein Kinderferienprogramm an.

Tolle Kantine

  • Unsere Kantine ist preisgünstig und bietet für maximal 3,50 € ein mehrgängiges Menü.
  • Von unserer Kantine profitiert die ganze Familie, denn man darf sich das Mittagessen für die Kinder und für zu pflegende Angehörige einpacken lassen.
  • Wir arbeiten mit regionalen Bauern zusammen. Unsere Köche zaubern tolle Gerichte aus frischem und nachhaltigem Gemüse und Obst von nebenan.
  • Jede/r Hochländer/in hat die Möglichkeit, im 2-Wochen-Takt eine saisonale und regionale Gemüsekiste zu kaufen. Günstig und nachhaltig!
  • Unsere Spezial-Müsliwochen bieten ein großes Müsli-Büfett für sehr wenig Geld an.
…und vieles mehr!

Attraktive Ver­gü­tung Sozial- und Zu­satz­lei­stu­ngen

Arbeiten bei Hochland zahlt sich aus, denn Hochland kümmert sich um seine Hochländer/innen. Wir bieten eine attraktive Vergütung und darüber hinaus:
  • Gewinnbeteiligung
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Vesperkäse, Oster-, Weihnachts- und Hochzeitsgeschenke
  • Jubiläumsleistungen
  • Unterstützung bei Erkrankungen, Pflegefällen etc.

Übernahme­garantie

Wenn man sich für eine Ausbildung bei Hochland entscheidet, dann darf man sich über eine zweijährige Übernahmegarantie freuen. Uns ist es wichtig, dass unsere Azubis sich langfristig bei uns gut aufgehoben fühlen. Die Sicherheit, nach der Ausbildung übernommen zu werden, ist daher ein wichtiger Bestandteil unseres Ausbildungskonzepts. Wir freuen uns im Laufe Deiner Ausbildung gemeinsam mit Dir herauszufinden, in welcher Abteilung Du Dich langfristig siehst.
Familiäres, freund­schaft­liches Klima
Unsere gegenseitige Wertschätzung ist Basis unseres gemeinsamen erfolgreichen Arbeitens. Ob mit den direkten Kolleg(inn)en oder abteilungsübergreifend. Dafür haben wir auch ein entsprechendes Ambiente geschaffen: Gemütliche Kaffee-Ecken und unser neues Forum, welche zum Austausch einladen. 
Wer so fleißig arbeitet wie wir Hochländer/innen, darf natürlich auch feiern. Wir pflegen die Geselligkeit bei
  • Festen jeglicher Art, z.B. Sommerfesten, Weihnachtsfeiern, Jubilarfeiern
  • Skiausflügen
  • Sportlichen Events wie Tennisturnieren, Radausfahrten, Lauftreffen oder Kegelclubs
  • Faschingsbällen
  • Betriebsausflügen
Da ist für jeden aus der Hochland-Familie was dabei.
Intensive Betreuung und eigen­verantwortliches Arbeiten
  • Unsere Azubis werden stets von ihren Ausbilder(inne)n und ihrer Ausbildungsleiterin unterstützt.
  • Jede/r Auszubildende wird von einem Paten, einem Azubi aus dem 2. oder 3. Lehrjahr, in den ersten Wochen begleitet. Dieser steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.
  • Mentoren sind erfahrene Kollegen, die den Azubis ebenfalls während der gesamten Ausbildungszeit beiseite stehen.
  • In verschiedenen Trainings z.B. Lerntechniktraining oder Präsentationstraining wird die Eigenverantwortung der Hochland-Azubis gefordert und gefördert.
Flexible Arbeits­zeit­modelle und gute Work-Life-Balance
  • Überstunden werden unseren Mitarbeitern auf ihrem Gleitzeitkonto gutgeschrieben. Diese können frei genommen oder ausbezahlt werden.
  • Hochländer/innen, die weniger als 100% (38 Stunden pro Woche) arbeiten möchten, können dies gerne beantragen. Wir sind offen dafür. Das zeigt auch unsere Quote an Teilzeitmitarbeitern von 23% (davon 43% Männer) in Deutschland (Stand 2019).
  • Außerdem hat jede/r Hochländer/in die Möglichkeit, neben seinen 30 Tagen Urlaub, zusätzliche 20 Tage unbezahlten Urlaub pro Jahr zu nehmen.
  • Kurzfristige Schichtplanänderung gewünscht? Dann finden wir gemeinsam eine Lösung!
  • Im Sommer bieten wir am Standort Heimenkirch ein Kinderferienprogramm an.
Tolle Kantine
  • Unsere Kantine ist preisgünstig und bietet für maximal 3,50 € ein mehrgängiges Menü.
  • Von unserer Kantine profitiert die ganze Familie, denn man darf sich das Mittagessen für die Kinder und für zu pflegende Angehörige einpacken lassen.
  • Wir arbeiten mit regionalen Bauern zusammen. Unsere Köche zaubern tolle Gerichte aus frischem und nachhaltigem Gemüse und Obst von nebenan.
  • Jede/r Hochländer/in hat die Möglichkeit, im 2-Wochen-Takt eine saisonale und regionale Gemüsekiste zu kaufen. Günstig und nachhaltig!
  • Unsere Spezial-Müsliwochen bieten ein großes Müsli-Büfett für sehr wenig Geld an.
…und vieles mehr!
Attraktive Ver­gü­tung Sozial- und Zu­satz­lei­stu­ngen
Arbeiten bei Hochland zahlt sich aus, denn Hochland kümmert sich um seine Hochländer/innen. Wir bieten eine attraktive Vergütung und darüber hinaus:
  • Gewinnbeteiligung
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Vesperkäse, Oster-, Weihnachts- und Hochzeitsgeschenke
  • Jubiläumsleistungen
  • Unterstützung bei Erkrankungen, Pflegefällen etc.
Übernahme­garantie
Wenn man sich für eine Ausbildung bei Hochland entscheidet, dann darf man sich über eine zweijährige Übernahmegarantie freuen. Uns ist es wichtig, dass unsere Azubis sich langfristig bei uns gut aufgehoben fühlen. Die Sicherheit, nach der Ausbildung übernommen zu werden, ist daher ein wichtiger Bestandteil unseres Ausbildungskonzepts. Wir freuen uns im Laufe Deiner Ausbildung gemeinsam mit Dir herauszufinden, in welcher Abteilung Du Dich langfristig siehst.
„Im Prinzip kann jeder die Ausbildung hier machen und man sollte auf jeden Fall keine Angst davor haben. Es ist wirklich was Spannendes, was Cooles und es macht Spaß.“
Pascal Schneider, Azubi Milchtechnologe bei Hochland
HALLO, WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Suchen
0 ErgebnisseErgebnis zu "":
Mehr laden