“Für ehrgeizige Menschen, die sich entwickeln wollen, tut sich hier immer ein Türchen auf. Hochland kümmert sich eben um seine Hochländer.“
Menschen, die gut lachen haben.
Heute: Martin Moser, Maschinenfahrer
kununu
Jetzt bewerben Bereits Hochländer/in?
Direkt hier bewerben

Menschen, die gut lachen haben

Willkommen bei Hochland: Wir machen Käse und Karrieren!
Warum unsere Profis in Produktion und Technik, wie Martin Moser, gut lachen haben? Weil sie bei einem der führenden Käsehersteller Europas allerbeste Aussichten haben! Schließlich steht Hochland für eine große Käsevielfalt, starke Marken und innovative Technologien. Entdecken Sie unsere vielfältige Arbeitswelt, wo 5.900 „Hochländer“ tagtäglich die Ärmel hochkrempeln, mutig neue Wege beschreiten und von einem Höchstmaß an Freiraum und Flexibilität profitieren. Lust darauf, leckere Produkte zu schaffen – gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen, die sich gegenseitig unterstützen? Dann verstärken Sie ein tatkräftiges Team am Standort Schongau, wo dank hoher Qualitäts- und Hygienestandards und immer neuer Technologien leckere Käseprodukte entstehen, die unsere Konsumenten begeistern, als …

SCHICHTPLANER (M/W/D) WEISSKäSEREI

IHRE HERAUSFORDERUNG
  • Wenn unsere Produktion in jeglicher Hinsicht reibungslos läuft, ist das künftig auch Ihr Verdienst: denn Sie sorgen dafür, dass alle notwendigen Ressourcen zur Herstellung unserer leckeren Weiss- und Hüttenkäseprodukte zur Verfügung stehen
  • Ganz konkret sind Sie für die effektive Planung des Personals und der Produktionslinien zuständig und achten auf die strikte Einhaltung gesetzlicher und hygienischer Richtlinien
  • Sie kümmern sich gewissenhaft um die Abrechnung und Bestandsführung von Halb- und Fertigwaren
  • Als fachlicher und persönlicher Ansprechpartner unterstützen Sie die Kollegen und Kolleginnen an den Anlagen mit Ihrem Know-how. Sie planen die regelmäßen Arbeitssicherheits- und Ersthelferschulungen und nutzen dabei unsere gängigen IT-Tools
  • Klar, dass Sie die Prozesse in Ihrem Verantwortungsbereich kontinuierlich optimieren und weiterentwickeln und dabei sowohl die Arbeitssicherheit als auch Qualität und Kosten stets im Blick behalten
  • In Projekten sind Ihre Ideen und Ihr Know-how ebenso gefragt wie bei der Weiterentwicklung der Weisskäserei
IHR ERFOLGSREZEPT
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum Molkereimeister/-techniker (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Darüber hinaus verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung im Produktionsbereich und bringen idealerweise erste Führungserfahrung mit
  • Den routinierten Umgang mit MS-Office setzen wir voraus - SAP-Kenntnisse sind ein Plus
  • Was uns noch wichtig ist: In Ihnen finden wir eine engagierte, organisations- und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die ebenso analytisch wie lösungsorientiert denkt, sich durchsetzen kann und Teamplayerqualitäten besitzt

IHRE VORTEILE BEI HOCHLAND

Am Produktionsstandort von Hochland ist - außer einem vielfältigen, spannenden und sicheren Job – viel für Sie drin! Nämlich jede Menge Vorteile, die Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden:

Breite Gestal­tungs­räume

„Mach einfach mal“ wird bei uns gefordert und gefördert. Das Ergebnis sind individuelle Arbeitsleistungen. Über die eigenen Aufgaben hinaus, darf jede/r Hochländer/in in abteilungsübergreifenden Projektgruppen mitwirken. Zum Beispiel
  • unser „One-Earth-Team“, welches sich für die Nachhaltigkeit des Unternehmens einsetzt oder
  • Projektteams für neue Produktideen – von der Geburt der Idee bis hin zur Produkteinführung.
Strategische Aufgaben, wie die Erstellung von Visionen, sind längst nicht mehr nur Aufgabe unserer Geschäftsführung. Bei Hochland ist jeder gefragt und jeder kann Einfluss nehmen, beispielsweise im Rahmen von Kaminabenden mit der Geschäftsführung, offene Fragerunden mit dem Vorstand oder bei Austauschveranstaltungen in kleinen Gruppen.

Flexible Arbeits­zeit­modelle und gute Work-Life-Balance

  • Ein Überstundenaufbau wird bei uns durch vorausschauende Planung idealerweise vermieden. Falls trotzdem Überstunden anfallen sollten, werden diese auf das Gleitzeitkonto des Mitarbeiters gutgeschrieben. Diese können freigenommen werden.
  • Hochländer/innen, die weniger als 100% (38 Stunden pro Woche) arbeiten möchten, können dies gerne beantragen. Wir sind offen dafür. Das zeigt auch unsere Quote an Teilzeitmitarbeitern von 23% (davon 43% Männer) in Deutschland (Stand 2019).
  • Optional hat jede/r Hochländer/in die Möglichkeit, neben seinen 30 Tagen Urlaub, bis zu 20 Tage unbezahlten Urlaub pro Jahr zu beantragen.
  • Kurzfristige Schichtplanänderung gewünscht? Dann finden wir gemeinsam eine Lösung!
  • Im Sommer bieten wir am Standort Heimenkirch ein Kinderferienprogramm an.

Hochwertige Betriebsgastronomie

  • Die Hochland Betriebsgastronomie bietet eine hochwertige Verpflegung zu sehr attraktiven Preisen, z.B. ein komplettes 3-Gang Mittags-/Abendmenü für nur 3,80€. Für den kleinen Hunger steht rund um die Uhr ein vielseitiges und täglich frisch zubereitetes Verpflegungsangebot zur Verfügung.
  • Für den richtigen Start in den Tag, gibt es an der Frühstückstheke regionale Backwaren mit einer Auswahl an Frischwurst, Käse, Hummus und Müsli u.a.
  • Die Gesundheit der Mitarbeiter/innen liegt Hochland sehr am Herzen, deswegen wird die Verpflegung in der Betriebsgastronomie nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt - und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kulturen und Essgewohnheiten der Hochländer und Hochländerinnen. Das Hochland Betriebsrestaurant ist als eines von ganz wenigen Betriebsrestaurants in Deutschland von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. mit der Job&Fit Zertifizierung ausgezeichnet.
  • Das Hochland Küchenteam bereitet täglich frisch ein umfangreiches Verpflegungsangebot aus frischen, regionalen und nachhaltig angebauten Lebensmitteln zu.
  • Von der Hochland Betriebsgastronomie profitiert die ganze Familie, denn unsere Mitarbeiter/innen dürfen sich das Mittagessen für die Kinder und für pflegende Angehörige einpacken lassen.
  • Jede/r Hochländer/in in Heimenkirch hat die Möglichkeit, im 2-Wochen-Takt eine saisonale und regionale Gemüsekiste zu kaufen. Günstig und nachhaltig!

Attraktive Ver­gü­tung Sozial- und Zu­satz­lei­stu­ngen

Arbeiten bei Hochland zahlt sich aus, denn Hochland kümmert sich um seine Hochländer/innen. Wir bieten eine attraktive Vergütung und darüber hinaus:
  • Gewinnbeteiligung
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Tarifliche Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Vesperkäse, Weihnachts- und Hochzeitsgeschenke
  • Jubiläumsleistungen
  • Unterstützung bei Erkrankungen, Pflegefällen etc.

Individuelle Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten

Wir legen sehr großen Wert darauf, Talente individuell zu fördern. Zu unserem Angebot zählen: 
  • Führungskräfteentwicklung
  • Fachübergreifende Schulungen
  • Förderung beruflicher Weiterqualifikationen
und vieles mehr.
Regelmäßig tauscht man sich als Hochländer/in über die eigenen Potenziale und Entwicklungsziele mit seinem Vorgesetzten aus – unter anderem im jährlichen Mitarbeitergespräch. Unsere internen Spezialisten der Personalentwicklung erarbeiten dabei maßgeschneiderte Lösungen, um die eigenen Ziele zu erreichen. 

Hier geht‘s zu unseren Weiterbildungsmöglichkeiten

Ergonomische Arbeitsplätze und modernste Technik

Wir setzen auf ein professionelles Gesundheitsmanagement. Deshalb sind beispielsweise 
  • höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle
  • Vorrichtungen in der Produktion zur Entlastung des Körpers, z.B. unser Korb-Hebe-Krahn, der beim Heben von Körben mit Käse starke Entlastung bietet
  • regelmäßige Arbeitsplatzbegehungen und Gefährdungsbeurteilungen, um Mitarbeiter auf die Ergonomie ihres Arbeitsplatzes zu sensibilisieren,
nur drei von vielen Ergonomie-Projekten.
Unsere Technik kann sich ebenfalls sehen lassen. Neben den hochmodernen Büroarbeitsplätzen mit den neuesten digitalen cloudbasierten Tools sind unsere Produktionsstätten in Sachen Industrie 4.0 auf dem neuesten Stand und werden stetig weiterentwickelt. 
Breite Gestal­tungs­räume
„Mach einfach mal“ wird bei uns gefordert und gefördert. Das Ergebnis sind individuelle Arbeitsleistungen. Über die eigenen Aufgaben hinaus, darf jede/r Hochländer/in in abteilungsübergreifenden Projektgruppen mitwirken. Zum Beispiel
  • unser „One-Earth-Team“, welches sich für die Nachhaltigkeit des Unternehmens einsetzt oder
  • Projektteams für neue Produktideen – von der Geburt der Idee bis hin zur Produkteinführung.
Strategische Aufgaben, wie die Erstellung von Visionen, sind längst nicht mehr nur Aufgabe unserer Geschäftsführung. Bei Hochland ist jeder gefragt und jeder kann Einfluss nehmen, beispielsweise im Rahmen von Kaminabenden mit der Geschäftsführung, offene Fragerunden mit dem Vorstand oder bei Austauschveranstaltungen in kleinen Gruppen.
Flexible Arbeits­zeit­modelle und gute Work-Life-Balance
  • Ein Überstundenaufbau wird bei uns durch vorausschauende Planung idealerweise vermieden. Falls trotzdem Überstunden anfallen sollten, werden diese auf das Gleitzeitkonto des Mitarbeiters gutgeschrieben. Diese können freigenommen werden.
  • Hochländer/innen, die weniger als 100% (38 Stunden pro Woche) arbeiten möchten, können dies gerne beantragen. Wir sind offen dafür. Das zeigt auch unsere Quote an Teilzeitmitarbeitern von 23% (davon 43% Männer) in Deutschland (Stand 2019).
  • Optional hat jede/r Hochländer/in die Möglichkeit, neben seinen 30 Tagen Urlaub, bis zu 20 Tage unbezahlten Urlaub pro Jahr zu beantragen.
  • Kurzfristige Schichtplanänderung gewünscht? Dann finden wir gemeinsam eine Lösung!
  • Im Sommer bieten wir am Standort Heimenkirch ein Kinderferienprogramm an.
Hochwertige Betriebsgastronomie
  • Die Hochland Betriebsgastronomie bietet eine hochwertige Verpflegung zu sehr attraktiven Preisen, z.B. ein komplettes 3-Gang Mittags-/Abendmenü für nur 3,80€. Für den kleinen Hunger steht rund um die Uhr ein vielseitiges und täglich frisch zubereitetes Verpflegungsangebot zur Verfügung.
  • Für den richtigen Start in den Tag, gibt es an der Frühstückstheke regionale Backwaren mit einer Auswahl an Frischwurst, Käse, Hummus und Müsli u.a.
  • Die Gesundheit der Mitarbeiter/innen liegt Hochland sehr am Herzen, deswegen wird die Verpflegung in der Betriebsgastronomie nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt - und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kulturen und Essgewohnheiten der Hochländer und Hochländerinnen. Das Hochland Betriebsrestaurant ist als eines von ganz wenigen Betriebsrestaurants in Deutschland von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. mit der Job&Fit Zertifizierung ausgezeichnet.
  • Das Hochland Küchenteam bereitet täglich frisch ein umfangreiches Verpflegungsangebot aus frischen, regionalen und nachhaltig angebauten Lebensmitteln zu.
  • Von der Hochland Betriebsgastronomie profitiert die ganze Familie, denn unsere Mitarbeiter/innen dürfen sich das Mittagessen für die Kinder und für pflegende Angehörige einpacken lassen.
  • Jede/r Hochländer/in in Heimenkirch hat die Möglichkeit, im 2-Wochen-Takt eine saisonale und regionale Gemüsekiste zu kaufen. Günstig und nachhaltig!
Attraktive Ver­gü­tung Sozial- und Zu­satz­lei­stu­ngen
Arbeiten bei Hochland zahlt sich aus, denn Hochland kümmert sich um seine Hochländer/innen. Wir bieten eine attraktive Vergütung und darüber hinaus:
  • Gewinnbeteiligung
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Tarifliche Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Vesperkäse, Weihnachts- und Hochzeitsgeschenke
  • Jubiläumsleistungen
  • Unterstützung bei Erkrankungen, Pflegefällen etc.
Individuelle Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
Wir legen sehr großen Wert darauf, Talente individuell zu fördern. Zu unserem Angebot zählen: 
  • Führungskräfteentwicklung
  • Fachübergreifende Schulungen
  • Förderung beruflicher Weiterqualifikationen
und vieles mehr.
Regelmäßig tauscht man sich als Hochländer/in über die eigenen Potenziale und Entwicklungsziele mit seinem Vorgesetzten aus – unter anderem im jährlichen Mitarbeitergespräch. Unsere internen Spezialisten der Personalentwicklung erarbeiten dabei maßgeschneiderte Lösungen, um die eigenen Ziele zu erreichen. 

Hier geht‘s zu unseren Weiterbildungsmöglichkeiten
Ergonomische Arbeitsplätze und modernste Technik
Wir setzen auf ein professionelles Gesundheitsmanagement. Deshalb sind beispielsweise 
  • höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle
  • Vorrichtungen in der Produktion zur Entlastung des Körpers, z.B. unser Korb-Hebe-Krahn, der beim Heben von Körben mit Käse starke Entlastung bietet
  • regelmäßige Arbeitsplatzbegehungen und Gefährdungsbeurteilungen, um Mitarbeiter auf die Ergonomie ihres Arbeitsplatzes zu sensibilisieren,
nur drei von vielen Ergonomie-Projekten.
Unsere Technik kann sich ebenfalls sehen lassen. Neben den hochmodernen Büroarbeitsplätzen mit den neuesten digitalen cloudbasierten Tools sind unsere Produktionsstätten in Sachen Industrie 4.0 auf dem neuesten Stand und werden stetig weiterentwickelt. 
Weitere Informationen über unsere Standorte in Deutschland
Bei Klick auf einen Standort gelangt man auf weitere Standortinformationen
Weitere Informationen über unsere Standorte in Deutschland
Bei Klick auf einen Standort gelangt man auf weitere Standortinformationen
HALLO, WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Suchen
0 ErgebnisseErgebnis zu "":
Mehr laden