Lena Mann, Assistentin Fachleitung Labor

„Hi, ich bin Lena und habe am Standort Schongau 2019 meine Ausbildung zur Milchwirtschaftlichen Laborantin abgeschlossen. Nun arbeite ich als Assistentin Fachleitung Labor.

Aktuell bin ich Teil eines sehr spannenden und herausfordernden Projekts. Dabei spielen viele verschiedene Themen und Komponente eine Rolle und es hat einen großen Einfluss auf die Produktion. Es macht mir viel Spaß, denn ich kann Verantwortung übernehmen und viel über große und abteilungsübergreifende Projektorganisation lernen. Es ist einfach cool, dass ich gefördert werde und mir so etwas zugetraut wird. Ich fühle mich auch gut aufgehoben, da ich von meinen Vorgesetzten gut in das Thema eingearbeitet wurde, Unterstützung von den Entwicklern bekomme und auch ein Gegenpart am Standort Heimenkirch habe, mit dem ich mich austausche. Für die Zukunft ist eine mikrobiologische Fortbildung für mich vorgesehen. Darauf freue ich mich schon!

An Hochland schätze ich unter anderem das familiäre Arbeitsumfeld – obwohl das Unternehmen relativ groß ist. Man kennt sich auch abteilungsübergreifend, was die Arbeit einfacher und schöner macht. Meine Arbeitszeiten ermöglichen es mir, meiner Leidenschaft für Sport nachzugehen und auch an Turnieren teilzunehmen.

Und was mich noch überzeugt: Hochland legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und seine Mitarbeiter. Wir werden regelmäßig über verschiedenste Themen, Unternehmensziele, Strategien und Arbeitsbereiche informiert. Bei Informationsständen und Präsentationen können wir auch mitwirken und werden eingebunden. Das ist bei Hochland selbstverständlich.“

Lena Mann ist seit 2016 bei Hochland. Wir freuen uns, sie als Hochländerin bei uns zu haben.

„Es ist einfach cool, dass ich gefördert werde und mir so etwas zugetraut wird."
Lena Mann, Assistenin Fachleitung Labor

Machen Sie es wie Lena Mann und verstärken Sie unser Hochland-Team! Zum Beispiel als

HALLO, WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Suchen
0 ErgebnisseErgebnis zu "":
Mehr laden